Publikationen

Unsere Publikationen sind ein wichtiges Instrument, um für das Thema Korruption zu sensibilisieren. Transparency Deutschland entwickelt Checklisten und Schulungsinstrumente, anhand derer Risikobereiche erkannt und vermieden werden können. Darüber hinaus veröffentlichen wir Studien, Dokumentationen und Unterrrichtsmaterialien und informieren über Korruptionsprävention in vielen gesellschaftlichen Bereichen. Alle Publikationen sind online verfügbar und können gedruckt in der Geschäftsstelle angefordert werden.

Scheinwerfer. Das Magazin gegen Korruption

Das Magazin "Scheinwerfer" erscheint vier mal pro Jahr und berichtet ausführlich über aktuelle Themen und unsere Arbeit. Einzelne ungekürzte Artikel sowie Beiträge im englischen Original finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, wählen Sie hierfür in der Suchmaske bei "Publikationstyp" das Wort "Artikel" aus. Mehr Informationen zur Redaktion finden Sie unter „Über uns".

Jahresberichte

Transparency International Deutschland e.V. arbeitet deutschlandweit an einer effektiven und nachhaltigen Bekämpfung und Eindämmung der Korruption. Dazu müssen Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten und Koalitionen bilden. In Arbeits- und Regionalgruppen werden die Ziele an entscheidende Stellen transportiert, Lösungen erarbeitet und gesellschaftliche wie politische Entwicklungen kritisch begleitet. In den Jahresberichten finden Sie Informationen über die aktuellen Aktivitäten, die Finanzen und die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins.

Korruptionswahrnehmungsindex (CPI)

Der CPI 2022 umfasst 180 Länder, die auf einer Skala von 0 (hohes Maß an wahrgenommener Korruption) bis 100 (keine wahrgenommene Korruption) angeordnet werden. Der Index fasst 13 Einzelindizes von 12 unabhängigen Institutionen zusammen und beruht auf Daten aus der Befragung von Expertinnen und Experten, Umfragen sowie weiteren Untersuchungen. Deutschland erreicht dieses Jahr 79 Punkte und ist im internationalen Vergleich auf Platz 9.


Publikationsdatenbank

© lapping / Pixabay

Artikel

Vorstellung korporativer Mitglied: Stadt Halle (Saale)

Halle (Saale) gehört seit 2004 zu den kommunalen korporativen Mitgliedern von Transparency Deutschland. Seit...

Positionspapier

Positionspapier für eine Reform der Parteienfinanzierung

Transparency Deutschland hat im Rahmen der im Koalitionsvertrag 2021 gebildeten Reformvorhaben zur...

Positionspapier

Verschärfung des § 108e StBG (Bestechlichkeit und Bestechung von Mandatsträgern)

Transparency Deutschland hat ein Positionspapier zur Verschärfung von § 108e STGB verfasst, welcher die...

Scheinwerfer

Wie Korruption Demokratie zerstört

In der neuen Scheinwerfer-Ausgabe befassen wir uns mit der Frage, wie Korruption demokratische Strukturen...

Positionspapier

Korruptionsprävention und Menschenrechte im Sport

Wo Korruption weit verbreitet ist, sind die Menschenrechte in Gefahr. Fehlende Rechtsstaatlichkeit sowie...

Positionspapier

Transparenz von staatlichen Informationen

 

Berlin, 07.06.2022  – Transparency Deutschland hat ein Positionspapier mit Empfehlungen für eine wirksame...

© susanne906 / Pixabay

Artikel

Vorstellung Korporativer Mitglieder: Landeshauptstadt Potsdam

Die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung hatte bereits 2010 einen Ehrenkodex beschlossen, 2013 wurde dieser...

Studie

Sextortion im Sport

„Sextortion“, also der Missbrauch von Macht und Einfluss zur Erlangung sexueller Vorteile, ist im internationalen...

© Paul Fiedler / Unsplash

Artikel

Ghosn case, Wirecard scandal… Beyond good governance, reform the government of the corporation

A Guest Commentary by François Valérian, Member of the International Board of Transparency International and of...