Veranstaltungen von Transparency Deutschland

Kiel: Informationsabend für Interessierte

Am 14. September 2017, von 18 - 21 Uhr, veranstaltet die RG Hamburg/Schleswig-Holstein einen Informationsabend für Interessierte in den Räumen der Rheumaliga, Holstenstraße 88, 24103 Kiel. Vorstand, Leitung der Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein und aktive Mitglieder von Transparency berichten über Struktur der weltweiten Organisation und ihre Arbeitsweise in Schleswig-Holstein und in ganz Deutschland. Vorkenntnisse über Korruptionsbekämpfung sind nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Es wird ein kleiner Pausensnack serviert. Anmeldungen und Rückfragen an: rg-hamburg(at)transparency.de.

Mannheim: „Terms of Reference“ in der Bearbeitung von Korruptionsverdachtsfällen

Transparency International Deutschland e.V. und die Evangelische Akademie Baden laden am Montag, den 25. September 2017, von 10.30 bis 16.30 Uhr im Haus der Evangelischen Kirche, M1, 1a, 68161 Mannheim zu einem Practicioner's Circle ein. Dieser richtet sich an Fachleute aus den kirchlichen Missions- und Entwicklungswerken, die konkret mit der Bearbeitung von Korruptionsverdachtsfällen befasst sind. Hierzu bringen einzelne Hilfswerke anonymisierte Fallbeispiele mit weiterführenden Erkenntnissen und Fragestellungen ein. Die Arbeitsgruppen berücksichtigen dabei die unterschiedliche Erfahrung der Teilnehmenden. Sie bieten sowohl Angebote für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger als auch Themen für langjährige Praktikerinnen und Praktiker.

 

Das Programm und Details zur Anmeldung finden Sie hier.

Münster: Subregionales Treffen der Regionalgruppe

Zu einem „subregionalen“ Treffen sind am 31. August 2017 die Mitglieder aus Münster und Umgebung sowie Interessierte eingeladen. Im Vordergrund stehen das persönliche Kennenlernen und der informelle Austausch. Da der Veranstaltungsort von der Anzahl der Teilnehmenden abhängig ist, melden Sie sich bitte bei Interesse unter office(at)transparency.de.

Berlin: Einführungsseminar für (Neu-)Mitglieder und Interessierte am 25. November 2017

Am Samstag, den 25. November 2017, lädt die Regionalgruppe Berlin von Transparency International Deutschland e.V. zum Einführungsseminar für (Neu-)Mitglieder und Interessierte ein. Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr werden die Arbeitsweise und Organisation von Transparency Deutschland sowie Möglichkeiten für ehrenamtliche Mitarbeit vorgestellt. Außerdem wird es ausreichend Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch geben. Das Seminar ist für alle Mitglieder offen, die sich entschlossen haben, aktiv mitzuarbeiten. Eingeladen sind darüber hinaus Interessierte, die sich überlegen, Mitglied bei Transparency Deutschland zu werden. Um Anmeldung wird gebeten. Das Seminar findet in den Räumlichkeiten von Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V., Tempelhofer Ufer 23-34, 10963 Berlin, statt.

Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein

Das nächste Treffen der Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern findet am 5. September 2017 in Hamburg statt. Weitere Informationen finden Sie in Kürze hier.

Regionalgruppe Berlin/Brandenburg

Das nächste Treffen der Regionalgruppe Berlin/Brandenburg findet am Mittwoch, 6. September 2017, um 19 Uhr in der Geschäftsstelle von Transparency Deutschland, Alte Schönhauser Str. 44, 10119 Berlin statt. Norman Loeckel, Master in VWL und Physik, tätig am Oberstufenzentrum Berlin und stellvertretender Leiter der AG Politik, wird zum Thema „Korruption im politischen Umfeld – was kann Transparency Deutschland tun?“ sprechen.

Regionalgruppe Baden-Württemberg

Das nächste Treffen der Regionalgruppe Baden-Württemberg findet am 5. Oktober 2017 um 18.30 Uhr im Untergeschoss der Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1, statt. Arne Semsrott, Leiter des Portals für Informationsfreiheit FragDenStaat, wird über die gesellschaftspolitische Bedeutung von Informationsfreiheit referieren und sich kritisch mit dem Ende 2015 in Kraft getretenen Landesinformationsfreiheitsgesetz in Baden-Württemberg auseinandersetzen.

Was ist Korruption?

Was macht Transparency Deutschland dagegen?

Initiative Transparente Zivilgesellschaft