Publikationen
PositionspapierVergabe

Vergaberecht und Korruptionsbekämpfung

Das öffentliche Auftragswesen hat eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung. Dies wird dadurch deutlich, dass in der Bundesrepublik Deutschland das Volumen der Vergabe öffentlicher Aufträge jährlich mehrere hundert Milliarden Euro beträgt. Allerdings hat sich dieser Bereich in den letzten Jahren immer wieder als besonders anfällig für Korruption gezeigt.

Aus Sicht von Transparency International Deutschland e. V. (Transparency Deutschland) ist es vor dem Hintergrund, dass die Vergabe öffentlicher Aufträge immer mit der Verwendung öffentlicher Mitteln verbunden ist, unabdingbar notwendig, dafür Sorge zu tragen, dass die Mittel effektiv, effizient und rechtskonform verwendet werden. Um diesem Ziel gerecht zu werden ist es zwingend notwendig, dass die materiellen Vergabegrundsätze gem. § 97 GWB eingehalten werden.