Aktuelles
MeldungPolitische Bildung

Zweite Runde des Kunstwettbewerbs für Schüler*innen gestartet - Jetzt mitmachen und gewinnen!

20.09.2021

Die Arbeitsgruppe Politische Bildung von Transparency Deutschland ruft Schüler*innen auf, am 2. Kunstwettbewerb der Antikorruptionsorganisation teilzunehmen. In diesem Jahr dreht sich der Wettbewerb um den Themenbereich Sport.

Ob bei der Vergabe von Sportgroßveranstaltungen, Bestechung von Schiedsrichtern, Wettbetrug oder Wettkampfbetrug, wie Doping, sexualisierte Gewalt, auch in der Welt des Sports sind Machtmissbrauch und Korruption ein großes Thema.

Oft geht es beim Sport auch um Geld und wo viel Geld im Spiel ist, steigt das Risiko für Korruption. Die Kommerzialisierung des Wettkampfsports hat in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen und trifft auf Strukturen, die von ehrenamtlichen und geschlossenen Netzwerken sowie Verflechtungen wirtschaftlicher, persönlicher und politischer Interessen geprägt sind.

Die Ausschreibung mit dem Titel Fairplay oder Machtmissbrauch? - Die Welt des Sports zwischen Anspruch und Realität richtet sich an Schüler*innen der Sekundarstufe 2. Der Einsendeschluss ist der 31. Mai 2022. Alle weiteren Informationen finden Sie im in der Ausschreibung.

 

Zur Ausschreibung: Kunstwettbewerb Transparency Deutschland - Fairplay oder Machtmissbrauch?