Aktuelles
PressespiegelStrafrechtPolitik

Wie der Bundestag die Debatte vergeigt

08.03.2010

Hamburg- Laut stern.de hat der Bundestag die Debatte zum Thema Parteisponsoring vergeigt. Die Großkopferten sollen geschwiegen, die Hinterbänkler dafür umso lauter geschrien haben - wobei sie die Sünden ihrer eigenen Parteien vergessen haben sollen. Wichtige Kenner der Materie sollen gefehlt haben, wie beispielsweise Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU), oberster Schiedsrichter in Fragen der Parteienfinanzierung. Wer wissen wolle, wie der Sponsoring-Sumpf trocken gelegt werden könne, sei auf einer parallel zum Bundestag laufenden Pressekonferenz von Transparency Internationale Deutschland, dem Verein Lobby Control und dem Kampagnennetzwerk Campact besser bedient worden.

10_03_04_stern.de