Aktuelles
PressespiegelPolitikSport

Wett-Mafia wird halbherzig bekämpft“ - Korruptionsexpertin schlägt vor Fußball-WM Alarm

31.05.2010

Osnabrück- neue-oz.de berichtet, die Vorsitzende von Transparency Deutschland Sylvia Schenk kritisiere, der Kampf gegen Spielmanipulationen im Fußball werde “nur halbherzig” geführt. Sie fordere „umfassende Präventions-Programme in den internationalen und nationalen Verbänden sowie den Profi-Clubs“ mit unabhängigen Korruptionsbeauftragten und Meldesystemen für Hinweisgeber. In der Fußballbranche seien neben Wettbetrug Geldwäsche und Menschenhandel verbreitet, so Schenk. „Es fehlt auf allen Ebenen an Transparenz“, so Schenk.

10_05_29_neue-oz.de