Aktuelles
PressespiegelVerwaltungWirtschaft

VW-Bestechungsfall zieht weitere Kreise

28.03.2007

Wolfsburg- Nach einem Bericht der Wolfsburger Zeitung ziehe der VW- Bestechungsskandal nun weitere Kreise. Die Zentralstelle Korruption bei der Braunschweiger Staatsanwaltschaft ermittele gegen den Geschäftsführer eines Auto- Zulieferers im Raum Osnabrück, der 15 Mitarbeiter von VW und anderen Firmen bestochen haben soll, um Aufträge zu erhalten. Laut der Wolfsburger Zeitung, sei VW an der Aufklärung der Fälle gelegen und werde daran mitarbeiten.
07-03-23_Wolfsburger Allgemeine