Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Verteidiger Karl-Heinz Meys haben ihr Mandat niedergelegt

16.12.2004

Rhein-Sieg-Kreis - Die drei Verteidiger Karl-Heinz Meys haben ihr Mandat niedergelegt. Nach Informationen des General Anzeigers soll Hellmut Trienekens die Anwälte bezahlt haben. Die Zeitung vermutet, er habe sie aufgrund des harten Urteils von 6 Jahren Gefängnis gegen Meys entlassen.<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

16.12.04_generalanzeiger