Aktuelles
PressespiegelVerwaltungPolitik

USA. Ein korrupter US-Abgeordneter muss acht Jahre ins Gefängnis

08.03.2006

San Diego - Im Prozess um die Korruptionsvorwürfe gegen den ehemaligen republikanischen Kongressangehörigen Randall Cunningham sei das US Gericht zu einem Urteil gekommen, schreibt die Sächsische Zeitung. Das Gericht sehe es als erwiesen an, dass Cunningham Bestechungsgelder in Höhe von 2,5 Mio. Dollar von verschiedenen Rüstungsfirmen erhalten habe. Als Gegenleistung für diverse Regierungsaufträge hätten ihm die Firmen Luxusartikel wie z.B. eine Jacht oder einen Rolls Royce zukommen lassen.

06.03.07_sz-online