Aktuelles
PressespiegelStrafrechtInternationales

Transparency International appelle le Parlement à plus de rigueur envers les lobbys

09.02.2009

Paris- LExpres.fr teilt mit, dass die französische Sektion von Transparency International eine Pressemitteilung mit sieben Forderungen bezüglich der Regelung von Lobbyismus veröffentlicht habe. Die Mitteilung richte sich an das Parlament, das derzeit einen Vorschlag entwickeln soll, um einen Handlungsrahmen von Interessengruppen festzulegen. Transparency Frankreich fordere unter anderem die Errichtung eines gemeinsamen Organs des Senats und des Parlaments, welches für die ausgewogene Akkreditierung verschiedener Interessengruppen zuständig sein soll, und einen Verhaltenskodex für Lobbyisten. 

09_02_05_LExpress.fr