Aktuelles
StellungnahmenZivilgesellschaft

Stellungnahmen zur Transparenz in der freien Wohlfahrtspflege in Thüringen

Thüringen, 31.05.2022

Transparenz ist ein wesentliches Element für das Vertrauen der Bürger:innen in zivilgesellschaftliche Organisationen. Aus diesem Grund liegen in Thüringen zwei Anträge zur Umsetzung von Maßnahmen für mehr Transparenz in der freie Wohlfahrtspflege vor, nachdem ein Fall von Machtmissbrauch im AWO Landesverband Thüringen an die Öffentlichkeit geraten ist. 

Hier finden Sie dazu die Stellungnahme von Transparency Deutschland, die Stellungnahme des Trägerkreises der Initiative Transparente Zivilgesellschaft, sowie die Stellungnahme des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen, welches Mitglied im ITZ-Trägerkreis ist.