Aktuelles
StellungnahmenSport

Stellungnahme zu politischen Regeln im internationalen Sport

Berlin, 21.03.2017

Durch den Zeitablauf seit der Einbringung des Antrags im Dezember 2014 sind etliche der darin enthaltenen Darlegungen überholt. Es werden deshalb zunächst die wesentlichen Entwicklungen
der vergangenen zwei Jahre - mit dem Fokus auf die Bewerbung um sowie die Vergabe und Ausrichtung von großen internationalen Sport-Veranstaltungen - kurz skizziert.
Dabei betrachten wir nur die Themenbereichen Korruptionsbekämpfung / Governance und Menschenrechte, nicht aber Umwelt, und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Auf die Auflistung von Verstößen und Skandalen wird ebenso verzichtet wie auf die Korrektur einiger Ausführungen in der Drucksache, die aus unserer Sicht undifferenziert sind.