Aktuelles
PressespiegelFinanzwesenKommunen

Stadtwerke Bonn um 300 000 Euro betrogen

17.09.2009

Bonn- general-anzeiger-bonn.de berichtet, ein Bauunternehmer habe versucht mit Scheinrechnungen für Tiefbauarbeiten in einem Umfang von mehr als 300.000 Euro, die Stadtwerke Bonn (SWB) über den Tisch zu ziehen. Bei dem Betrugsversuch soll sich die Baufirma eines SWB-Mitarbeiters bedient haben, der die Rechnungen abgezeichnet haben soll. Die SWB sollen inzwischen Anzeige erstattet und alle Zahlungen und Aufträge gesperrt haben. Weiter sei das Rechnungsprüfungsamt unterrichtet worden.

09_09_16_general-anzeiger-bonn.de