Aktuelles
PressespiegelStrafrechtKommunen

Stadt setzt Zeichen gegen Klüngel

19.03.2009

Münster- ivz-online.de meldet, die Stadtverwaltung Münster habe sich im Einvernehmen mit den politischen Vertretern geeinigt, die gelockerten Richtlinien des Landes für die Vergabe von Aufträgen aus dem Konjunkturprogramm nicht ausschöpfen zu wollen und sich stattdessen sehr viel engere Grenzen zu setzen. Statt – wie von den Richtlinien des Landes vorgesehen – Aufträge bis zu einer Summe von 100.000 Euro ohne geregeltes Verfahren zu vergeben, wolle die Stadt diese Grenze auf 15.000 Euro absenken.

09_03_19_ivz-online.de