Aktuelles
PressespiegelPolitik

SPD-Politikerin in der Kritik

01.11.2005

Köln – Die SPD-Politikerin Gisela Walsken stehe noch immer in der Kritik, berichtet der WDR. Die CDU prangere ihre Beratertätigkeit beim Regionalverband Ruhrgebiet (RVR) an. Seit Tagen stehen die Vorwürfe gegen die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende im Raum, wonach diese viel Geld vom RVR kassiert haben soll, ohne dafür eine entsprechende Gegenleistung erbracht zu haben. Die CDU fordere eine "schonungslose Aufklärung".

05-10-28_wdr