Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Siemens droht offenbar Schadensersatzklage aus Athen

03.06.2008

München- AFP meldet, dass dem Siemens-Konzern nach Angaben der Süddeutschen Zeitung Schadensersatzforderungen der griechischen Telefongesellschaft OTE drohen sollen. Nach Erkenntnissen der Staatsanwaltschaften in München und Athen habe Siemens über viele Jahre hinweg zahlreiche Manager und Mitarbeiter bestochen, um bei einem Auftrag für den Ausbau des Telefonnetzes in Griechenland stark überhöhte Preise abzurechnen. Laut OTE habe das Unternehmen Anwälte in Griechenland und Deutschland eingeschaltet, um notwendige Schritte prüfen zu lassen.

08_05_31_AFP