Aktuelles
PressespiegelWirtschaftSport

Sepp Blatters schlimmste Plage

14.07.2006

London – Das Handelsblatt berichtet über den britischen Reporter Andrew Jennings, der durch seine kritischen Veröffentlichen über das Internationale Olympische Komitee (IOC) und den Welt-Fußballverband (FIFA) mittlerweile bei beiden Organisationen Hausverbot erhalten hat. Bekannt wurde Jennings in den 1980er Jahren durch Korruptionsenthüllungen bei Scottland Yard. Aktuell ist Jennings mit der Berichterstattung über Bestechungsvorwürfe gegenüber FIFA-Funktionären im Zusammenhang mit der Vergabe der TV-Übertragungsrechte der Fußball-WM befasst. Eine entsprechende Fernsehdokumentation hatte Arte auf Grund rechtlicher Bedenken aus dem Programm genommen.

06-07-11_Handelsblatt