Aktuelles
PressespiegelInternationales

SEC Charges KBR and Halliburton for FCPA Violations

23.04.2009

Washington, D.C.- sec.gov. berichtet, die Securities and Exchange Commission (SEC) habe sich mit den Firmen KBR und Haliburton, denen vorgeworfen wurde, nigerianische Abgeordnete bestochen zu haben, geeinigt. Antonia Chion, stellvertretende Direktorin der Vollzugsabteilung bei SEC habe gesagt, die SEC werde keine Verstöße gegen den Foreign Corrupt Practices Act tolerieren. Multinationale Unternehmen sollten beachten, dass der Versuch, Schmiergelder zu verheimlichen, indem sie durch Tochterfirmen oder Offshore Firmen geschleust werden, nicht erfolgreich sein würde.

09_02_11_sec.gov