Aktuelles
PressespiegelWirtschaftInternationales

Schwedens Außenminister wegen Bestechung unter Beschuss

09.01.2007

Stockholm – Der Standard berichtet über Ermittlungen wegen Bestechlichkeit gegen den schwedischen Außenminister Carl Bildt. Durch die Ausübung von Aktienoptionen der Investmentfirma Vostok Nafta hatte Bildt im Dezember über 500.000 Euro eingenommen. Zuvor war er vier Jahre lang Vorstandsmitglied des Unternehmens gewesen.
07-01-09_Standard