Aktuelles
PressespiegelZivilgesellschaftWirtschaft

Schwarze Kasse und böses Blut

07.04.2008

Bernburg- Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet, dass gegen den Vorstandschef des Serumwerkes Bernburg, Helge Fänger, schwere Vorwürfe erhoben worden seien. Derzeit seien mehrere Klagen anhängig, die sich gegen Fänger, den Aufsichtsrat sowie weitere Gesellschafter richten. Fänger behaupte, es handle sich um Intrigen enttäuschter Gesellschafter und einstiger Mitarbeiter.

08_04_04_Mitteldeutsche Zeitung