Aktuelles
PressespiegelWirtschaftVerwaltung

Schutz vor Korruption beim Siloah Neubau

12.06.2010

Hannover- Hannoversche Allgemeine Zeitung berichtet, das Klinikum Hannover wolle beim Neubau des 180 Millionen Euro teuren Großklinikums Siloah Bestechung und illegale Preisabsprachen verhindern. Dazu habe der Geschäftsführer des KRH, Karsten Honsel, einen Integritätspakt mit Transparency Deutschland geschlossen. Dieser verpflichte alle Beteiligten, sich der unabhängigen Kontrolle durch einen Monitor zu unterwerfen. Der Bauexperte Prof. Rainer Wanninger werde den Neubau bis zur Fertigstellung als Monitor begleiten.

Kein Link, da Printausgabe vom 12. Juni 2010.