Aktuelles
PressespiegelWirtschaftMedien

Schleichwerbung offenbar auch bei RTL-Sendern

27.10.2005

München - Nach ARD, ZDF und ProSiebenSat.1 nun auch RTL - offenbar gäbe es auch in den Sendern der RTL-Gruppe Fälle von Schleichwerbung, schreibt rp-online. Einem Zeitungsbericht zufolge wären in den Landesmedienanstalten insgesamt 13 Beiträge bei den RTL-Sendern RTL2, Super RTL, Vox und n-tv aufgefallen.

05-10-27_rp online