Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Ruf nach radikaler Reform der Entwicklungshilfe

04.09.2008

Bonn- Laut WELT ONLINE fordern entwicklungspolitische Experten einen radikalen Umbau staatlicher Entwicklungshilfe. Auf Grund von Ineffizienz und Korruption komme von den Geldern bei den Armen "fast nichts an". Die Gruppe um Cap Anamur-Gründer Rupert Neudeck fordere die Einrichtung eines unabhängigen Kontrollorgans im Bundestag oder beim Bundesrechnungshof. Im Gegenzug lobe sie die kirchlichen Entwicklungsprojekte, deren Unterstützung kleiner Partner vor Ort vorbildlich sei.

08_09_02_WELT ONLINE