Aktuelles
PressespiegelInternationalesSport

Rücktritt in THW-Affäre

07.05.2009

Frankfurt/Main- fr-online.de berichtet, der Geschäftsführer der Kieler Nachrichten, Hubertus Grote, sei zurückgetreten. Dieser Schritt hänge mit seiner persönlichen Lebensplanung zusammen und nicht „mit den Dingen beim THW Kiel“, so Grote gegenüber der Frankfurter Rundschau. Laut der Zeitung sei diese Vermutung jedoch nicht verwegen, da Grote als Gesellschafter des THW schon früh von den Manipulationsvorwürfen gegen den THW gewusst habe und dennoch geschwiegen habe. Deswegen sei gegen ihn auch ein Ordnungsgeld von der Staatsanwaltschaft verhängt worden.

09_05_06_fr-online.de