Aktuelles
PressespiegelVerwaltungSport

Racheengel mit zwei Koffern

23.03.2009

München- sueddeutsche.de berichtet, dass eine umfangreiche Datensammlung zu den Geschäften der in die Bremer Transfer-Affäre involvierten Spielervermittlerfirma Image S.A. existieren soll. Die Ehefrau des Firmenchefs Carlos Delgado wolle die 4.000 Kopien publik machen. In den Daten soll auch der Name Bayern München auftauchen. Mehr als siebzig Profis sowie Vereine aus der Bundesliga und ausländischen Ligen sollen in Delgados Geschäften vorkommen, auch Paolo Guerrero, Nelson Haedo Valdéz und Klaus Allofs.

09_03_21_sueddeutsche.de