Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Prozess im Bafin-Fall eröffnet

12.07.2007

Bonn- Nachdem der ehemaliger Regierungsdirektor bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Michael Raumann wegen Untreue und Bestechlichkeit  verurteilt wurde, soll sich jetzt auch ein 62 Jahre alter Unternehmer, welcher mit Raumann gemeinsame Sache gemacht habe, vor der Wirtschaftsstrafkammer verantworten. Wie der Kölner Stadt-Anzeiger schreibt, wird ihm Beihilfe zur Untreue in 215 Fällen und Bestechung eines Amtsträgers vorgeworfen.

07-07-10_Kölner Stadt-Anzeiger