Aktuelles
PressespiegelSport

Politik lässt sich von Gesundheitslobby zu sehr beeinflussen

16.05.2006

Berlin - Nach Angaben von Spiegel-Online betone Dr. Gabriele Bojunga, Themenführerin der TI-Arbeitsgruppe Gesundheit, dass die Misswirtschaft im Gesundheitssektor kaum zu durchschauen sei. Als ein grundsätzliches Problem in Deutschland sehe die Arbeitsgruppe unter anderem die Tatsache, dass sich die Politik zu sehr von der Gesundheitslobby habe beeinflussen lassen.

06-05-16_Spiegel-Online