Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Pierer als Zeuge im Siemens-Schmiergeld-Verfahren ausgeladen

16.06.2008

München- Laut einer Meldung von derNewsticker.de wird der ehemalige Siemens-Chef Heinrich von Pierer im Strafprozess gegen den ehemaligen Manager Reinhard S. nicht als Zeuge vor Gericht aussagen. Das Landgericht München habe mitgeteilt, dass von Pierer ebenso wie der ehemalige Topmanager Volker Jung als Zeugen wieder ausgeladen worden seien. Bereits vor einigen Tagen habe von Pierers Anwalt Winfried Seibert verkündet, dass sein Mandant von seinem Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch machen wolle.

08_06_13_derNewsticker.de