Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

PDS erhöht den Druck auf Milbradt

14.06.2005

Dresden – Vor den ersten Zeugenaussagen im so genannten Sachsen-LB-Untersuchungsausschuss erhöht die oppositionelle PDS im Sächsischen Landtag den Druck auf Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU). Milbradt sei für alle wichtigen fachlichen und personellen Entscheidungen verantwortlich, so der Parlamentarische Geschäftsführer der PDS André Hahn. Bei der Sachsen LB soll es zu Fällen von Vetternwirtschaft und Bespitzelung von Mitarbeitern gekommen sein.

05-06-14_freiepresse