Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Olmerts Kadima im Rach der Korruption

10.03.2006

Jerusalem - Nach Angaben der Neuen Züricher Zeitung sehe sich die Kadima Partei des israelischen Ministerpräsidenten Ehud Olmert mit neuerlichen Korruptionsvorwürfen konfrontiert. Der ehemalige Parlamentarier und Sohn des im Koma liegenden Ministerpräsidenten Ariel Sharon, Omri Sharon, soll für die politische Unterstützung zahlreiche Parteileute mit hohen Regierungsposten belohnt haben. Weiterhin habe der Generalstaatsanwalt vor, auch gegen Tzachi Heneghi, Minister ohne Geschäftsbereich im Kabinett von Olmert, Anklage wegen ähnlicher Vorwürfe zu erheben.

06-03-07_NZZ onlin