Aktuelles
PressespiegelInternationales

OECD schaltet sich in britischen Korruptionsskandal ein

09.01.2007

München – Das Onlinemagazin Telepolis berichtet über neuere Entwicklungen im Korruptionsskandal um Rüstungslieferungen der britischen BAE Systems an Saudi-Arabien. Nach politischem Druck durch die saudische Königsfamilie soll Premierminister Tony Blair die britische Antikorruptionsbehörde Serious Fraud Office (SFO) angewiesen haben, die Ermittlungen einzustellen. Bürgerrechtler zeigten daraufhin die britische Regierung unter anderem wegen Verstoß gegen die OECD-Konvention gegen Korruption an, weshalb der Skandal nun auch die entsprechende OECD-Arbeitsgruppe beschäftigt.
07-01-06_Telepolis