Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

Oberbürgermeister von Essen muss Rechenschaft ablegen

01.04.2005

Essen - Der Oberbürgermeister von Essen musste erstmal dem Stadtrat Rechenschaft über seine Nebeneinkünfte aus dem vergangenen Jahr ablegen. Er erzielte vor allem Einkünfte aus Sitzungsgeldern und Gremienmitgliedschaften, wovon er einen Großteil an die Stadt zurückzahlen muss. Das Rechtsamt empfahl dem Oberbürgermeister, seine Zahlungen unter Vorbehalt zu leisten, da die Regelung umstritten sei.

05-04-01_nrz