Aktuelles
PressespiegelInternationalesVerwaltung

Nur die Spitze des Eisbergs

09.03.2007

Chemnitz – Auf dem Newsportal PR-inside liest man, dass die Grünen die Bundesregierung dazu aufgefordert haben, stärker gegen Korruption im Bauwesen vorzugehen. Der jüngst aufgedeckte Skandal um den Bau der A72 sei nur die Spitze des Eisbergs. Der baupolitische Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, Peter Hettlich, habe der Bundesregierung vorgeworfen, ihrer Kontrollpflicht gegenüber der sächsischen Landesregierung nicht nachgekommen zu sein. Er habe sie dazu aufgefordert, alle Verkehrsprojekte der Deutschen Einheit auf mögliche Korruptionsfälle zu untersuchen; zudem habe er die Einrichtung eines „Sündenregisters“ im Bundesbauministerium gefordert, in dem eventuelle Verfehlungen von Bauunternehmen einsichtbar wären.

07-03-08_PR-inside