Aktuelles
PressespiegelVerwaltungWirtschaft

„Mir will sich niemand in den Weg stellen“

20.12.2006

München – In einem Interview mit focus.de erläutert Michael Hershman, externer Beauftragter des Siemens-Konzerns für die Untersuchung der Schmiergeldvorgänge, wie er die Affäre aufklären will. Hershman weist dabei auf seine weitreichenden Vollmachten und seine Bestellung durch Aufsichtsrat und Vorstand hin. Wer für die Vorgänge verantwortlich sei, stehe noch nicht fest. Im Übrigen beschäftige ihn vor allem das Compliance-Programm.

06-12-17_Focus