Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Medizinisches Zentrum setzte Maurer und Bäcker ein

27.02.2007

München – Süddeutsche.de berichtet von einem Skandal in einem medizinischen Zentrum in Nordrhein-Westfalen, das zuständig für Unternehmen wie Coca-Cola, Degussa und Randstad ist. Beschäftigte des medizinischen Zentrums sollen Tätigkeiten wie Blutabnahmen ohne entsprechende Ausbildung ausgeführt haben. Der Gründer des Zentrums und Hauptbeschuldigte ist inzwischen in Untersuchungshaft. Ihm wird Steuerhinterziehung, Bestechung und Körperverletzung vorgeworfen.
07-02-24_Süddeutsche.de