Aktuelles
PressespiegelSport

Kripo durchsucht Geschäftsräume von DFB und DFL

28.02.2008

Frankfurt am Main/Bonn- Laut Spiegel Online ermittelt das Bundeskartellamt gegen die Deutsche Fußball Liga (DFL) und den Deutschen Fußball Bund (DFB) wegen des Verdachts von Wettbewerbsabsprachen. Der Verdacht sei nach einem Bericht der „Sport-Bild“ aufgetaucht, der einen Konflikt zwischen Bayer Leverkusen und dem DFB um den Leverkusener Sponsor RWE beschrieben habe. DFL und DFB sollen die Vorwürfe, Sponsorenabsprachen mit Vereinen getroffen zu haben, zurückgewiesen haben.

08-02-26_Spiegel Online