Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Korruptionswächter kritisieren Deutsche Bank

03.01.2007

London – Die britische Nichtregierungsorganisation Global Witness kritisiert die Deutsche Bank für ihre Geschäftsbeziehungen zur turkmenischen Regierung und fordert die Bank auf, die Konten Turkmenistans zunächst einzufrieren. Wie die Welt unter Berufung auf Global Witness berichtet, sollen unter dem kürzlich verstorbenen autokratischen Präsidenten Saparmurat Nijasow Gelder aus Ölexporteinnahmen verschwunden seien.
06-12-29_Welt.de