Aktuelles
PressespiegelWirtschaftStrafrecht

Korruptionsverdacht gegen Schleswig-Holsteinische Notare?

28.01.2010

Kiel- linksfraktion-sh.de berichtet von der kleinen Anfrage „Korruptionsvorwürfe gegen Notare oder Notarinnen“ des Abgeordneten Heinz-Werner Jezewski (DIE LINKE). Im Juli 2009 seien Korruptionsvorwürfe in Schleswig-Holstein bekannt geworden. Es habe unter anderem eine Durchsuchung der Büroräume einer Kanzlei gegeben. Da bis heute, fast sechs Monate später, zu diesen Vorwürfen nichts weiter bekannt geworden sei und einer der betroffenen Notare auch Richter am Landesverfassungsgericht sei, habe sich Jezewski entschlossen, die Landesregierung zu diesen Vorgängen zu befragen.

10_01_28_linksfraktion-sh.de