Aktuelles
PressespiegelVerwaltungPolitik

Korruption lässt sich nicht auslöschen

08.03.2006

Kiel - Wie eine Umfrage von Transparency Deutschland ergab, halten 59 Prozent der Befragten die Politiker für korrupt bzw. sehr korrupt, berichten die Kieler Nachrichten. Prof. Dr. Dieter Biallas von Transparency Deutschland habe auf einer Veranstaltung des Kirchlichen Diensts der Arbeitswelt in Kiel unterstrichen, dass die Ergebnisse ein „sehr ernstes Zeichen“ darstellten. Als eine Konsequenz dieser Umfrage sehe Biallas die Notwendigkeit für mehr Transparenz in der Politik. Nur so könne die Politik von ihrem schlechten Ruf weg kommen.

06-03-07_KielerNachrichten