Aktuelles
PressespiegelPolitikKommunen

Korruption in Trappenkamp: „Extras" auf Kosten der Gemeinde

22.06.2009

Lübeck- ln-online.de berichtet, eine ehemalige Mitarbeiterin des Trappenkamper Bauamtes sei vor dem Landgericht Kiel wegen gewerbsmäßiger Untreue und Bestechlichkeit angeklagt worden. Über drei Jahre habe sie sich von zwei Mitarbeitern eines Elektrogroßhandels für Aufträge, über die sie bis zu einem Wert von 3.000 Euro entscheiden durfte, bestechen lassen. Die Außendienstmitarbeiter sollen ihr sogenannte Aktionspakete angeboten haben, die nicht nur Material für die Gemeinde enthielten, sondern auch an sie gerichtete Beigaben, meist in Form von Elektrogeräten. Den Gesamtschaden schätzt der Bürgermeister auf 50.000 Euro.

09_06_18_ln-online.de