Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

KölnTourismus im Visier der Staatsanwaltschaft

15.11.2007

Köln- Köln.de meldet, dass Rechnungsprüfer auf Unregelmäßigkeiten im Unternehmen Kölntourismus gestoßen sind. Dabei besteht der Verdacht auf Korruption, weshalb gegebenenfalls ein Verfahren eingeleitet wird. Der Firma wird u.a. vorgeworfen, bei public-viewing-events während der Fußballweltmeisterschaft ausschließlich die eigenen Geschäftspartner mit Aufträgen bedacht zu haben. Andere Angebote seien nicht geprüft worden.

07-11-14_koeln.de