Aktuelles
PressespiegelPolitikWirtschaft

Koalition einigt sich auf weitere Maßnahmen zu Managergehältern

27.04.2009

Berlin- focus.de berichtet, eine Arbeitsgruppe der Regierungskoalition habe sich auf weitere Maßnahmen zur Begrenzung von Managergehältern geeinigt. Dazu gehöre unter anderem die Einführung einer zweijährigen Karenzfrist für den Wechsel von Vorstandsmitgliedern in den Aufsichtsrat desselben Unternehmens, mit Ausnahme von Familienunternehmen. Außerdem soll die Zahl der von einer Person gleichzeitig wahrnehmbaren Aufsichtsratsmandate weiter beschränkt werden. Nachdem alle Details geklärt sind, sollen die Maßnahmen noch vor der Sommerpause verabschiedet werden.

09_04_23_focus.de