Aktuelles
PressespiegelMedien

Keiner ist undurchsichtiger als das IOC

05.01.2009

Hamburg- ftd.de teilt die Ergebnisse des „Global Accountability Report", eines Rankings globaler Institutionen und Konzerne, mit. Nach der Analyse der Stiftung One World Trust sei das Internationale Olympische Komitee (IOC) das intransparenteste Unternehmen der Welt. Explizit seien die unzureichenden Kontrollmöglichkeiten der IOC-Mitglieder und der sogenannten Aktionäre der olympischen Bewegung kritisiert worden. Auf den Plätzen 29 und 28 der Rangliste stünden die Internationale Atomenergieorganisation und die Nato. Gemäß der Studie ist die Internationale Vereinigung der ökologischen Landbaubewegungen (Ifoam) das transparenteste Unternehmen des Jahres 2008.

08_12_30_ftd.de