Aktuelles
PressespiegelKommunenInternationales

Journalist auf offener Straße ermordet

18.11.2008

München- Laut FOCUS-online ist ein Hörfunkjournalist, der für seine offene Kritik an Korruption auf den Philippinen bekannt sei, auf offener Straße erschossen worden.
Nach Angaben der philippinischen Journalistengewerkschaft sei es bereits der mindestens siebte Mord an einem kritischen Reporter in diesem Jahr. Dies mache die Philippinen zu einem der weltweit gefährlichsten Länder, was die Berichterstattung über Korruption und andere Missstände betrifft.

08_11_17_FOCUS-online