Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

In 50 Fällen Vietnamesen geschleust? Verdächtige Rathausfrau in U-Haft

15.04.2010

Dresden- sz-online.de berichtet, eine inzwischen beurlaubte Sachbearbeiterin der Dresdner Ausländerbehörde sitze wegen bandenmäßigem Einschleusen von Ausländern und Bestechlichkeit in Untersuchungshaft. Sie soll geholfen haben, Aufenthaltsgenehmigungen zu besorgen. Auch die vietnamesische Bandenchefin und ein 64-jähriger Ex-Mitarbeiter des Amtes seien verhaftet worden. Sie sollen von Dresden aus in über fünfzig Fällen Vietnamesen über Scheinehen nach Deutschland geschleust haben.

10_04_15_sz-online.de