Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

How arms-deal 'bribes' were paid

09.12.2008

Kapstadt- Mail&Guardian online berichtet, dass neue belastende Dokumente im Südafrika-Deal des britischen Rüstungsriesen BAE Systems aufgedeckt worden seien. Die Dokumente sollen belegen, dass „Provisionszahlungen“ von mehr als 115 Millionen Pfund an Vermittler des Konzerns gezahlt worden seien, ohne dass dieser Summe eine gerechtfertigte Leistung der Vermittler gegenüber stünde.

08_12_05_Mail&Guardian online