Aktuelles
PressespiegelZivilgesellschaftWirtschaft

Help Us Name Names in Siemens Corruption Scandal

08.01.2009

New York- Auf ihrer Website für investigativen Journalismus, propublica.org, rief die US-amerikanische Non-Profit Organisation ihre Leser bereits Ende Dezember dazu auf, mitzuhelfen, die Empfänger von Siemens-Bestechungszahlungen zu identifizieren. Es wird darauf hingewiesen, dass die Namen der korrupten Amtsträger im US-amerikanischen Verfahren nicht offengelegt worden seien. Die Zahlungsempfänger werden nach 15 Ländern sortiert umschrieben, für die sich Angaben aus den SEC-Dokumenten ergeben. Als identifizierten Zahlungsempfänger nennt Pro Publica den ehemaligen argentinischen Präsidenten Carlos Menem.

08_12_22_propublica.com