Aktuelles
PressespiegelStrafrechtWirtschaft

Haft für korrupte Bauherren

02.07.2009

Frankfurt- fr-online.de berichtet, zwei Immobilienentwickler und ein Geschäftsführer eines Bauunternehmens seien wegen Bestechlichkeit und Bestechung zu Haftstrafen in der Höhe von dreieinhalb und zweieinhalb Jahren verurteilt worden. Die für die Entwicklung von Bauvorhaben in Millionenhöhe zuständigen Angeklagten sollen in fünf Fällen von mehreren Unternehmen mehr als einer Million Euro Schmiergelder für die Vergabe von Aufträgen erhalten haben. In einem anderen Baukomplex sollen die beiden Entwickler selbst Bestechungsgelder in Höhe von rund 350.000 Euro gezahlt haben, um daran beteiligt zu werden.

09_07_01_fr-online.de