Aktuelles
PressespiegelInternationalesVerwaltung

Gute Geschäfte hinter Gittern

03.03.2006

Bonn – Die Bonner Staatsanwaltschaft werfe einem Justizvollzugsbeamten u.a. Bestechlichkeit vor, schreibt der Kölner Stadt-Anzeiger. Der Beamte habe über ein Jahr lang Insassen einer Justizvollzugsanstalt mit Handys, Zigaretten, Cannabis und Medikamenten beliefert. Zwei der „Kunden“ seien übrigens wegen Bestechung einer Amtsperson inhaftiert worden.

06-03-02_Kölner Stadt-Anzeiger