Aktuelles
PressespiegelInternationalesPolitik

Großteil der Saar-Grünen Scheinmitglieder?

29.10.2009

Haar- Laut heise.de basiert das politische Gewicht des saarländischen Landesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Hubert Ulrich, auf der Mitgliederstärke seines Ortsverbandes Saarlouis. Die Mitgliederzahl eines Ortsverbandes bestimme, wie viele stimmberechtigte Delegierte dieser Verband in die wichtigen Gremien entsenden dürfe. Der Verdacht, dass es sich bei einem großen Teil der Saar-Grünen entweder um Karteileichen oder um Scheinmitglieder handle, sei bis heute nicht widerlegt worden. Ein Einblick in die Mitgliederliste seitens der Bundespartei sei von Ulrich stets mit dem Argument des Datenschutzes verweigert worden. Weiterhin werde kritisiert, dass Ulrich seit 2002 monatlich 1.500 Euro von der Firma Think & Solve bezogen habe, obwohl er seine Tätigkeit als IT-Dienstleister nur noch auf dem Papier verfolgt habe.

09_10_28_heise.de